TVdesign

Seit 1996 arbeite ich neben meiner Selbständigkeit als TV-Designer für den Newsbereich eines privaten Kölner Fernsehsenders. Dabei ist es meine Aufgabe Information jeglicher Art in Bildern umsetzten. Neben den digitalen Kompositionen die während der Anmoderation hinter dem Sprecher im virtuellen Studio eingeblendet werden, gehören dazu bewegte Informationsgrafiken die mehr oder weniger komplexe Sachverhalte erklären (z. B. medizinische Eingriffe, Änderungen der Steuergesetzgebung, etc.), Karten (Erdbeben, Flugzeugabstürze, etc.) oder grafische Elemente (Trenner, Bauchbinden, Zitatgrafiken, etc.) die den redaktionellen Beitrag visuell unterstützen.

TVdesign

Wie man sich denken kann, ist die Arbeit im Nachrichtenbereich sehr abwechslungsreich und Bedarf einer sehr schnellen Umsetzung. Lange Produktionszeiten wie im Printbereich üblich sind die große Ausnahme, meist geht es darum innerhalb weniger Stunden oder sogar Minuten das für einen Beitrag oder eine Sendung benötigte grafische Element zu erstellen. Voraussetzung für einen Grafiker im Newsbereich sind somit schnelles und selbständiges Arbeiten, eine gute Allgemeinbildung und eine ausgeprägte Stressresistenz.

Exemplarische Arbeiten:

PiktogrammKartePiktogrammPiktogrammPiktogrammPiktogramm